Die Kinder und Jugendlichen in der Jugendfeuerwehr werden durch ein Betreuerteam der Einsatzabteilung der FF Bargfeld-Stegen angeleitet, trainiert und begleitet. Die Betreuer und Betreuerinnen bilden die Mitglieder der JF an Übungsdiensten aus, fahren mit aufs Zeltlager, feuern bei den Wettkämpfen an und treiben mit den Mitgliedern Sport. Oder kurz: Das Betreuerteam ist eigentlich immer dabei und es gibt keine Jugendfeuerwehr ohne Betreuerteam. Da die Arbeit als Betreuer ein zum Feuerwehrdienst zusätzliches ehrenamtliches Engagement darstellt, sind nicht bei jeder Veranstaltung immer alle Betreuer anwesend - das Team spricht und wechselt sich ab, wer wann dabei ist. 

Neben umfangreichem Fachwissen über das Feuerwehrwesen, verfügt das Betreuerteam über weitere Qualifikationen wie z.B. die Jugendleitercard (Juleica), Trainerqualifikation aus dem Sportbereich, Gruppenführerlehrgang der Landesfeuerwehrschule oder medizinische Qualifikationen. Wie alle Einsatzkräfte der FF werden auch die Betreuer kontinuierlich in der Ersten-Hilfe fortgebildet und nehmen an Fortbildungen auf Gemeinde-, Kreis- und Landesebene teil.

Natürlich ist das Betreuerteam auch immer Ansprechpartner der Eltern. Darüber hinaus können sich die Eltern darauf verlassen, dass ihre Kinder auch immer einen Ansprechpartner haben.