Zuhause ist, wo unsere Fahne weht.Die Jugendfeuerwehr Bargfeld–Stegen nimmt jedes Jahr an diversen Zeltlagern auf Amts-, Kreis- und Landesebene teil. Darüber hinaus unternehmen wir Ausflüge und andere Reisen wie z.B. Segeltouren im holländischen Wattenmeer.

Fester Bestandteil der Jahresplanung ist das alljährliche Amtszeltlager der Jugendfeuerwehren des Amtes Bargteheide-Land und der Stadt Bargteheide, wo wir die Kameraden und Kameradinnen aus den eng befreundeten Jugendfeuerwehren aus dem Umkreis treffen. Mit sehr viel Spaß kämpfen wir auf dem Amtszeltlager um den nach seinem Stifter benannten ,,Gustav Stoffers Pokal“. Bei dem Pokal müssen wir an verschiedenen Stationen unser Feuerwehrwissen und unser Geschick unter Beweis stellen.

Am Himmelfahrtswochenende geht es jedes Jahr nach Scharbeutz zum Kreiszeltlager. Gemeinsam mit den anderen 38 Jugendfeuerwehren des Kreises Stormarn verbringen wir 4 Tage an der Ostsee mit vollem Programm. Sei es ein Ausflug in den Hansa-Park, das große Spiel ohne Grenzen oder eine Nachtwanderung - es ist immer was los. Am Strand ruhen wir uns dann zwischendurch immer wieder aus, baden in der Ostsee oder spielen Strandspiele.

Auf Landesebene findet regelmäßig das Landeszeltlager statt. Wir haben erstmals im Jahr 2019 teilgenommen. Für eine ganze Woche in den Sommerferien, haben wir mit knapp 700 weiteren Jugendlichen die Nordseeinsel Föhr unsicher gemacht. Wattwanderung, Schwimmbadbesuch und Küstenwind waren dabei inklusive. 

Zweimal waren wir schon in Holland zum Segeln, das dritte mal ist bereits geplant. Für 5 Tage geht es dann ins holländische Wattenmeer und alle müssen mit anpacken wenn es heisst: "Leinen los". Tagsüber wird gesegelt, nachts liegen wir in einem der Häfen oder fallen im Wattenmeer trocken.